Frauengesundheit durch Yoga

Yoga fördert die Gesundheit von Frauen JEDEN Alters.

Diese Yogastunden sind speziell für die Frau und ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Übungen für mehr Flexibilität und Kraft gegen Muskelschwund und Osteoporose bilden einen Schwerpunkt. Wir verbessern Koordination und Standfestigkeit als Sturzprophylaxe oder machen gezielte Übungen für den Hormonhaushalt. Beckenbodenübungen helfen gegen Inkontinenz.

Entspannung wird in jeder Yogastunde viel Zeit gewidmet, da mit der Ruhe auch Migräne, Bluthochdruck, Herzrasen oder Kurzatmigkeit reduziert werden können. Oft kommen die Frauen, um einfach nur einmal eine Auszeit von den Mehrfachbelastungen im Alltag zu haben und sich etwas Gutes zu tun.

Mein Yogastil ist kein Poweryoga - es ist ein Wohlfühlyoga, wo man gerne an seine Grenzen, aber nie darüber hinausgehen sollte. Sollten körperliche Einschränkungen bestehen, können wir mit Hilfsmitteln oder Varianten die für die TeilnehmerIn geeignete Position finden.

Ziel ist es, aus der Yogastunde körperlich, mental und emotional gestärkt hinauszugehen - also mit Inspiration und frischer Energie für das Leben draußen.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken